Heute hatte ich mal Gelegenheit, mit einer Russin über die Weltmeisterschaft, ihre Begleiterscheinungen, Präsident Wladimir Putin und über die Zukunft des Landes zu reden. Anastasia Bedareva ist 23, stammt aus Sibirien und verdient ihre Brötchen mittlerweile in Moskau als Sängerin in der Manhattan-Band (mehr dazu HIER) und: Sie kann sehr passabel Englisch sprechen. Zwischen ihren Auftritten, derzeit ist sie vor allem bei Hochzeiten und anderen privaten Feiern sowie in Bars in Russland zu hören, hat sich Anastasia dankenswerterweise Zeit für ein Interview genommen. Doch seht selbst:

Hier noch ein paar Eindrücke von der Christ-Erlöser-Kathedrale sowie dem Gorky Park in Moskau…